Über uns

Das Restaurant Alte Herrlichkeit wurde am 22. Oktober 2015 von Euro-Toques Chefkoch Manuel Jimenez neueröffnet. Angefangen hatte alles im Jahr 2007 mit der Gründung der Tapas Bar Granada am Schwimmbad in Velbert. Anfangs war es eine typische Tapas Bar, wo nur kleine Köstlichkeiten wie in Andalusien, wo der Inhaber herkommt, angeboten wurden. Im Laufe der Jahre wurden Anregungen der Gäste gesammelt um diese zu gegebener Zeit umzusetzen. So kam es auch, dass im späteren Verlauf Hauptgänge angeboten wurden.

Als Manuel Jimenez im Jahr 2011 die Restauration im Forum Niederberg übernahm wurde aus der Tapas Bar Granada, das mediterrane Restaurant La Granada. Jetzt war die Zeit gekommen alle gesammelten Anregungen der Gäste in einem neuen Ambiente umzusetzen.

Im März 2011 fiel dann der Startschuss für die Planung und den Umbau der neuen Location, wobei man hier auf viele Details geachtet hat, denn es sollte ein rustikales Ambiente sein, ja man sollte sich wie zu Hause fühlen. Am 3. Juni 2011 war es soweit und das mediterrane Restaurant La Granada eröffnete neu in Velbert.

In den nächsten 5 Jahren wurde das Restaurant La Granada weit über Velberts Grenzen bekannt und es kamen mittlerweile Gäste aus Düsseldorf, Wuppertal, Essen, Gelsenkirchen und noch vielen anderen Nachbarstädten um die kreative mediterrane Küche von Euro- Toques Chefkoch Manuel zu erleben.

Leider musste das Restaurant La Granada wegen Brandschutzproblemen im Forum Niederberg, nach knapp 5 Jahren schon wieder nach einer neue Location suchen.

Da es keine geeignete Location in Velbert gab, war man schon bereit nach Düsseldorf zu ziehen und dort neu anzufangen. Kurz bevor man die Entscheidung traf, kam der Inhaber der Location Alte Herrlichkeit, Rüdiger Gilles, auf uns zu und fragte, ob man sich nicht vorstellen könnte die Alte Herrlichkeit zu übernehmen. Er hatte zuvor mit seinem Vorpächter viel Pech gehabt, der nach gerade mal ca. 6 Monaten das Lokal wieder Schloß. Da Manuel Jimenez den Gründer der Alten Herrlichkeit Manfred Schroth seit seiner Lehrzeit 1986 kannte und ihm dieses Haus immer schon gefiel,war das Interesse an einer Besichtigung geweckt, vor allem um zu schauen wie Herr Rüdiger Gilles dieses Objekt von einem rustikalen in die Jahre geratenen Restaurant in eine moderne, alle Generationen ansprechende, Location verwandelt hatte.

Schnell war Manuel Jimenez von dieser Location und den schönen neuen Räumlichkeiten überzeugt und so begann am 22. Oktober 2015 die neue Ära des Restaurantes Alte Herrlichkeit.

Auch diesmal wurden Anregungen der Gäste, in die Umgesetzung mit einbezogen, aber vor allem wollte man das Werk von Manfred Schroth weiter erhalten und so bietet Euro-Toques Chefkoch Manuel Jimenez neben seiner bekannten mediterranen Küche, auch gut bürgerliche Gerichte an, denen er aber noch seine persönliche mediterrane Note gibt.

Ein Besuch der sich lohnt! Das gesamte Team der Alten Herrlichkeit heißt Sie herzlich willkommen.


Alte Herrlichkeit
Offerstraße 3
42551 Velbert

Mo – Sa. ab 11:00 Uhr
(Küche 12:00 Uhr bis 22:00 Uhr)
So. ab 11:00 Uhr
(Küche 12:00 Uhr bis 21:00 Uhr)
Ruhetag:
Dienstag + Mittwoch




site created and hosted by nordicweb